Schützenfest Lintdorf - Eine besondere Empfehlung von mir

Schützenfest Lintdorf

Wer denkt, dass ich keine andere Hobbies habe als im Casino zu spielen, der irrt. Ich bin nämlich auch sehr gern unterwegs. So freue ich mich zum Beispiel jedes Jahr wieder extrem darauf, den Tambourcorps Lintdorf in Action zu sehen. Immer im Sommer herrscht für einige Tage Ausnahmezustand im Ort und alles dreht sich um das Schützenfest Lintdorf. Ich bin sehr gern dabei und es würde mir nicht im Traum einfallen, dieses Spektakel jemals freiwillig zu verpassen. Ich denke, wenn mir das Event gefällt, gefällt es Ihnen garantiert auch, denn ganz ehrlich: Wir Casino-Fans haben in manchen Dingen doch recht oft einen ähnlich guten Geschmack. Also, viel Spaß mit meinem Beitrag und vielleicht sehen wir uns beim nächsten Schützenfest!


Die Musik geht ins Ohr und nicht wieder heraus

Die Musik beim Schützenfest Lintdorf fräst sich ins Hirn und geht dort nicht so schnell wieder raus, das kann ich Ihnen gleich schonmal sagen. Bei mir war es bisher immer so, dass ich die Ohrwürmer meines Lebens hatte, nach jedem einzelnen Schützenfest. Ich habe noch Wochen nach der Veranstaltung Humtata-Firallala gesummt und mit meinen Händen und Füßen rhythmisch gezuckt. Ich bin normalerweise nicht so der Ohrwurm-Typ, die Charts lassen mich diesbezüglich kalt. Es gibt aber so ziemlich genau zwei Ausnahmen. Wie gesagt, die Blasmusik vom Schützenfest ist die eine.

Ich kann nichts dagegen tun. Die andere Ausnahme sind manche Melodien von Online Slots, ich mache manchmal das Scatter-Geräusch nach und singe die Melodie von meinem Lieblingsautomaten, wenn die Bonusrunde angekündigt wird. Naja, das nur mal so am Rande. Was ich eigentlich damit ausdrücken will, ist die Tatsache, dass die Musik beim Schützenfest Lintdorf großartig ist. Die Leute proben auch das gesamte Jahr über und arbeiten auf das Fest hin. Das hört man auch als Musik-Laie, dass im Ergebnis viel Leidenschaft und Können steckt.


Die Krönung des Festes

Mir ist es nun mehrfach gelungen, mich beim Seniorenkaffee einzuschmuggeln. Es gibt nämlich auch diesen gemütlichen Kaffeeklatsch mit Kuchen, der sich so nennt. Ich mag aber Kuchen auch sehr gern und so war ich dabei und habe im letzten Jahr einen Nachmittag mit einigen netten Menschen verbracht. Dann spielen die vielen Kapellen und es wird feierlich. Der Höhepunkt ist aber die feierliche Krönung des Schützenkönigs und des Prinzen. Ich finde, das ist immer sehr gut gemacht und man fühlt sich ein wenig, als bekäme gerade jemand seinen Ritterschlag. Ganz ehrlich, ich hatte Gänsehaut.

Wie mag das in den alten Zeiten gewesen sein? Die Historie des Schützenfestes ist sehr interessant, denn den Kontrast zwischen unserem modernen Leben und dem Fest gab es ja früher noch nicht. Früher gehörten die Märsche und die Trachten wahrscheinlich ganz normal dazu. Also ist das Schützenfest Lintdorf auch wie eine kleine Zeitreise. Mir gefällt es so gut, dass ich mir den nächsten Termin immer sofort im Kalender ankreuze, sobald er bekanntgegeben wird. Am besten finde ich abends die große Party im Festzelt. Dort treffe ich mich meist mit Freunden und wir lernen auch direkt vor Ort immer neue Leute kennen.


Darum ist der Besuch beim Schützenfest für mich nicht selbstverständlich

Wäre das Schützenfest Lintdorf mehrmals im Jahr, ich würde auch mehrmals hingehen. Noch vor einigen Jahren wäre der Gedanke für mich total abwegig gewesen. Nicht, weil es mir nicht gefallen hätte, sondern einfach, weil ich einen finanziellen Engpass hatte. Das war nicht nur mal ein knapper Monat oder so, sondern eigentlich ein Dauerzustand. Das war vor meiner Casino-Zeit. Ich hatte eine Arbeit, aber das Geld reichte einfach nicht. Meine Fixkosten waren zu hoch oder wie auch immer, jedenfalls kam ich selten einmal entspannt durch den Monat. Schnell begriff ich, dass ich etwas ändern musste, aber es änderte sich ewig gar nichts. Haushaltsbuch führen, billigere Lebensmittel kaufen, Versicherungen kündigen, der Effekt war irgendwie gleich null.

Parallel begann ich, nach einem Zweitjob zu suchen. Ich hätte kellnern können, aber beim besten Willen hätte ich mit dieser Art Doppelbelastung meine Gesundheit ruiniert. Also schaute ich nach einem Online Job. Das stellte ich mir ganz einfach vor, ich könnte ja Produkttester werden oder Kugelschreiber montieren. Denkste, das war alles unseriös. Heute sind diese Zeiten zum Glück vorbei. Mir geht es gut und ich kann mir solche Highlights wie den Besuch beim Schützenfest Lintdorf gönnen.


Der Moment, in dem mir die Lösung in den Schoß fiel

Die Lösungen liegen manchmal sehr nahe, aber man sieht sie nicht. Besonders, wenn man so verzweifelt ist wie ich damals. Die permanente Abwesenheit von Geld hatte mich schon ziemlich zermürbt und ich war demotiviert. Ich suchte nach vielen Monat wieder einmal nach einem Online-Job und irgendwie schweiften meine Gedanken ab und ich entdeckte die Werbung für ein Online Casino. Ohne groß darüber nachzudenken, begann ich, kostenlos ohne Anmeldung zu spielen. Man bekommt dann eben Spielgeld vom Casino, um zu testen. Ich hatte einen ziemlichen Spaß, daran erinnere ich mich noch genau.

Zugleich war ich aber auch fasziniert davon, wie schnell sich der Spielgeldstand erhöhte, um dann wieder zu sinken. Ich begann, mit den Einsätzen und Gewinnlinien zu experimentieren und begriff recht schnell, dass die Tendenz des Kontostands nach oben ging, je zurückhaltender ich Geld einsetzte. Ich versuchte den Automaten auszutricksen, aber das funktionierte nicht. Trotzdem reifte an diesem Abend die Idee in mir, im Online Casino Geld zu gewinnen.


So habe ich meinen Finanz-Engpass überwunden

Ich musste mir die damals 10 Euro aus dem Herzen reißen, so knapp war ich bei Kasse. Ein Casino Bonus war mein einziger Trost. Ich versprach mir selbst, dass ich diszipliniert sein würde, jede Casino Strategie lernen wollte, die sich anbietet und das habe ich getan. Ich habe oft verloren, aber noch öfter habe ich gewonnen! Ergänzend habe ich später Sportwetten als zweites Standbein entdeckt und es klappt hervorragend. Ob ich mir den Besuch beim Schützenfest Lintdorf leisten kann, ist gar keine Frage mehr. Ich kann es und lasse es krachen. Genau das wünsche ich Ihnen auch. Wenn nicht Lintdorf, dann schauen Sie in die Liste von Schützenfesten auf Wikipedia. Gewinnen auch Sie und genießen Sie Ihre Freizeit!

Menu